Go green & start now!


Der erste und einfachste Schritt ist das Umstellen der Einkaufsgewohnheiten. Wenn ihr direkt bei der Beschaffung auf gängige Umweltlabel wie den „Blauen Engel“, das „Energy Star Label“ oder das „Zero-energy-Logo“ achtet, könnt ihr euer Büro leicht umweltbewusster gestalten. Angefangen bei Recycling-Stiften und Recycling-Papier über Schreibtischartikel wie z. B. Hefter und Locher, die aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt sind, bis hin zu größeren Büroartikeln. Da gibt es z. B. Aktenvernichter, die nach zehn Minuten in den Energiesparmodus wechseln oder bei Nichtgebrauch nach 30 Minuten abschalten sowie viele weitere, umweltbewusste Geräte.

Das Wichtigste ist aber das Umdenken im Kopf und das konsequente Umsetzen der guten Vorsätze. Wenn jeder zumindest einige von ihnen langfristig in den Büroalltag umsetzt, so ist ein großer Fortschritt geschafft – und das ohne viel Aufwand. Ihr müsst euch nur dazu entscheiden und am besten gleich heute damit anfangen. Damit das gelingt, kommen hier zehn ganz einfache Tipps zum Start:

Newsletter
  • DAHLE 210air

    Bewährter Streifenschnitt-Aktenvernichter "Waste" mit Feinstaubfilter DAHLE CleanTEC®

  • NOVUS B 225 eco

    Nachhaltiger Bürolocher für den professionellen Einsatz

  • NOVUS B 4FC eco

    Nachhaltiges Flachheftgerät für den professionellen Tagesgebrauch

  • Attenzia complete ohne Befestigung, silber

    Filigrane Design-LED-Leuchte mit schlankem Aluminium-Tragarm mit innenliegender Kabelführung für das Ausleuchten des gesamten Arbeitsbereiches